Was ist eine Pressearbeit?

Home+Was ist eine Pressearbeit?
Was ist eine Pressearbeit? 2017-05-02T14:10:46+00:00

Pressearbeit für Ihr Unternehmen

Pressearbeit ist ein Teilbereich von PR und dient dazu, Unternehmen sowie deren Produkte oder Dienstleistungen in den Medien bekannt zu machen bzw. ihre Bekanntheit zu steigern. Im Folgenden sollen die wichtigsten Bestandteile vorgestellt werden: Unter dem Begriff Pressemitteilung versteht man die schriftliche Aussendung von Informationen an Medienvertreter. Die Erstellung ist wenig aufwendig und relativ kostengünstig. Allerdings können komplizierte Sachverhalte damit nicht so gut erklärt werden. Pressemitteilungen sind das meistgenutzte Instrument der Öffentlichkeitsarbeit.

Presse-Kit

bzw. eine Pressemappe bündelt Pressemitteilungen und informiert über Geschichte, Geschäftszahlen und Produkte eines Unternehmens. Es kann sowohl in schriftlicher als auch als in digitaler Form vorliegen. Bei einer Pressekonferenz machen Unternehmen zuerst Statements. Danach beantworten sie die von den Journalisten gestellten Fragen. Sie sollte nur abgehalten werden, wenn es dafür einen wichtigen Anlass gibt; ansonsten greift man auf Pressemitteilungen zurück. Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung haben Pressekonferenzen in letzter Zeit an Bedeutung verloren.
Ziel von Presse-Events ist es, Produkte überzeugend darzustellen oder aktuelle Themen zu inszenieren. Sie haben einen Erlebnischarakter und sind emotional aufgeladen, sodass ein nachhaltig positiver Eindruck bei den Pressevertretern entsteht.

Pressereise

Bei einer Pressereise machen Journalisten auf Kosten des Veranstalters Urlaub und schreiben im Idealfall einen positiven Artikel darüber. Dies könnte allerdings den Eindruck von Bestechung erwecken.
Presse-Betreuung dient dazu, Leads zu generieren und neue Kunden zu gewinnen. Dies geschieht durch die kontinuierliche Pflege von Kontakten zu Medienvertretern.
Als Blogger-Relations wird der Umgang mit Bloggern bezeichnet. Dabei gibt es einiges zu beachten. Man sollte Bloggern nicht einfach irgendwelche Pressemitteilungen ohne Bezug zu deren Blog senden und darauf hoffen, dass sie darüber berichten. Stattdessen empfiehlt sich folgende Strategie: Zuerst sollte das Unternehmen einem inhaltlich verwandten Blog aufmerksam folgen. Danach kann es sich aktiv darin einbringen, sei es durch Likes oder Kommentare. Erst im Anschluss ist es empfehlenswert, Kontakt mit dem Blogger aufzunehmen und eine Beziehung anzubahnen.
Da das Fernsehen ein reichweitenstarkes Medium ist, sind Unternehmen entsprechend darum bemüht, Präsenz zu zeigen. Um aber überhaupt die Aufmerksamkeit von TV-Redakteuren auf sich zu lenken, sollte man eine spannende Neuigkeit zu verkünden haben.

Foto: Maria Strehl für Monaco de Luxe, den Lifestyle Magazin aus München